loading ...
spinner

Historische Spazierwanderung Hohle Gasse

Route
Themenweg
Länge
4.2 km
Dauer
1 ½ h
×
Ein historischer Spaziergang von Immensee nach Küssnacht. Er führt zuerst zur Hohlen Gasse, wo man die Geschichte oder besser Sage Tells erleben kann. Über Wiesenwege geht es zur Gesslerburg mit einem Rundgang auf den Burgruinen. Auch der Küssnachter Quai bietet einen einzigartigen Blick über das Seebecken mit Pilatus.
Die Historische Spazierwanderung beginnt in der geschichtsträchtigen Hohlen Gasse in Immensee am Zugersee gelegen. In der Hohlen Gasse soll  Wilhelm Tell den habsburgischen Landvogt Gessler erschossen haben. In Friedrich Schillers «Wilhelm Tell» sagte Tell (IV, 3): «Durch diese hohle Gasse muss er kommen. Es führt kein andrer Weg nach Küssnacht.»

Die Hohle Gasse wurde 2005 komplett renoviert und beim Info-Pavillon kann man sich ausführlich über die Geschichte informieren. Wir durchqueren die Hohle Gasse und danach geht es rechts weiter über den Tellerenweg Richtung Gessler Ruine am Dorfrand oberhalb Küssnacht gelegen. Auf dem Tellerenweg geniessen wir das schöne Panorama über Küssnacht. Bei der Gesslerburg lohnt sich die Besteigung hinauf. Ein schöner Ausblick über Küssnacht und den Vierwaldstättersee erwartet uns. Zahlreiche Grillplätze laden zu einem gemütlichen Picknick ein. 1877 wurde am Fusse der Ruine Gesslerburg ein Schopf errichtet. Eingebaut wurde damals eine Fleischbeinstampfe, eine Werkreibe und eine Bandsäge. Der Antrieb erfolgte durch das oberschlächtige Wasserrad. Das Wasser wurde aus einem Weiher oberhalb der Stampfe zugeleitet. Das Knochenmehl war ein begehrtes Düngemittel. Die Knochenstampfe bei der Gesslerburg kann besichtigt werden. 

Anschliessend wandern wir hinunter Richtung Dorfkern Küssnacht. Beim Hauptplatz (Kreisel) haben wir die Möglichkeit mit dem Bus weiterzureisen oder man erreicht von dort aus in 2 Minuten die Schiffsstation am Seeplatz. Dem See entlang geht es Richtung Bahnhof Küssnacht.

Technische Details

Art der Tour
Themenweg
Start der Tour
Immensee
Ende der Tour
Küssnacht
Schwierigkeit
Leicht
Kondition
2 / 6
Aufstieg
133 m
Abstieg
89 m
Beste Jahreszeit
März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Wegbeschreibung
Von Immensee über die Dorfstrasse hoch zur Hauptstrasse, rechts halten und Strasse überqueren. Die nächste links Richtung Bethlehem-Mission und Hohle Gasse. Ab der Hohlen Gasse der markierten Route Richtng Gesslerburg folgen. Abstieg von der Gesslerbug zum Dorf (Hauptplatz), von dort zum See, dem Quai enlang zum  Bahnhof Küssnacht. 
Ausrüstung
Wanderschuhe mit gutem Profil oder Treckingschuhe, Regenjacke.
Tipp des Autors
Audio-visuelle Show bei der Hoehlen Gasse.Hohle Gasse 
Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken
Parkplätze im Zentrum vorhanden (gebührenpflichtig).
Anreise / Rückreise
Via Autobahn A4, Ausfahrt Küssnacht, dann über die Zuger- und Nordstrasse nach Immensee. 
Erreichbar mit Bus und Bahn
Nein
Öffentliche Verkehrsmittel
Mit den SBB nach Immensee.  Fahrplan SBB