loading ...
spinner

Marbacher Panoramarunde

Route
Mountainbike
Länge
22.3 km
Dauer
3 ½ h
Marbacher Panoramarunde
Der Clientis Flowtrail Marbachegg eignet sich sowohl für Anfänger wie auch geübte Biker
Foto: Marcel Fankhauser, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Marbacher Panoramarunde
Ausblick auf die Schrattenfluh
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, Sconosciuto
Marbacher Panoramarunde
Marbacher Panoramarunde
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, Sconosciuto
Marbacher Panoramarunde
Hürnli Hütte
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch, CC BY, Sconosciuto
×

Eine sehr abwechslungsreiche Tour entlang der Schrattenfluh zur Marbachegg mit wunderschönen Ausblicken auf die Berner Alpen bis hin zum Jura. Von der Marbachegg führt die Route über den neuen FlowTrail zurück nach Marbach.

Die Marbacher Panoramarunde startet im Dorf Marbach und folgt auf der gesamten Strecke den Schildern der Bikeroute 820. Zuerst fahren Sie der Strasse entlang ins Hilferetal wo Sie eine einmalige Aussicht auf die Schrattenfluh geniessen. Von dort geht es weiter bergauf zur Hürndlihütte und anschliessend wieder hinunter durch den Marbachgrabe. Bis Marbachegg führt die Tour bergauf und bergab, unter anderem auch vorbei an der Alp Imbrig, wo feiner Alpkäse hergestellt wird. Ab der Marbachegg führt die Route auf dem neuen Clientis Flowtrail Marbachegg zurück zur Talstation und ins Dorf Marbach. Der Flowtrail von der Marbachegg nach Marbach eignet sich sowohl für Anfänger (schwierige Passagen sind markiert und können umfahren werden) wie auch geübte Biker. Die 4.6 Kilometer lange und abwechslungsreiche Strecke mit spielerischen Elementen, die auch ohne ausgeprägte Fahrtechnik gemeistert werden kann, zaubert allen Mountainbikern von Gross bis Klein und Jung bis Alt gleichermaßen ein breites Grinsen ins Gesicht. 

Verbindung zur Rund um die Schrattenfluh-Tour via Ober Lochsitli möglich.

Technische Details

Art der Tour
Mountainbike
Start der Tour
Marbach
Ende der Tour
Marbach
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
3 / 6
Aufstieg
952 m
Abstieg
952 m
Beste Jahreszeit
Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung

Marbach - Geissemoos - Hilferetal - Buhütte - Hürndliegg - Steiwang - Imbrig - Chadhus - Marbachegg - über den Bike FlowTrail nach Marbach

Sicherheitshinweise

Achtung, kritische Stelle:

  • Steile Passage zwischen Steiwang und Imbrig.
Literatur

Die Broschüre "Bike Guide" mit vielen interessanten Bike Vorschlägen in der UNESCO Biosphäre Entlebuch erhalten Sie unter: UNESCO Biosphäre Entlebuch

Tipp des Autors
  • Verpflegungsstopp bei der Alp Imbrig.
  • Passage zwischen Hürnli und Imbrig, sowie Aufstieg zur Marbachegg
  • Abfahrt auf dem neuen Bike FlowTrail von der Marbachegg nach Marbach
Export
GPX Download

Höhenprofil anklicken

Gut zu wissen

Parken

Kostenlose Parkplätze stehen bei den Sportbahnen Marbachegg zur Verfügung.

Anreise / Rückreise

Die UNESCO Biosphäre Entlebuch liegt im Herzen der Schweiz, zentral zwischen den beiden touristischen Schwergewichten Bern und Luzern.

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto ab Escholzmatt nach Marbach-Schangnau.

Weitere Informationen und Links

UNESCO Biosphäre Entlebuch
Biosphärenzentrum
Chlosterbüel 28
CH-6170 Schüpfheim
Tel. +41 41 485 88 50
www.biosphaere.ch