loading ...
spinner

Seelensteg Heiligkreuz - Ein Ort der Kraft

Route
Themenweg
Länge
1.2 km
Dauer
ca. 0 ½ h
Tourendetails
Tourendetails
Seelensteg Heiligkreuz - Ein Ort der Kraft
Seelensteg Heiligkreuz
Foto: Beat Brechbühl, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Seelensteg Heiligkreuz - Ein Ort der Kraft
Wallfahrtskirche Heiligkreuz
Foto: Beat Brechbühl, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Seelensteg Heiligkreuz - Ein Ort der Kraft
Seelensteg Heiligkreuz
Foto: Beat Brechbühl, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Seelensteg Heiligkreuz - Ein Ort der Kraft
Seelensteg Heiligkreuz
Foto: Beat Brechbühl, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Seelensteg Heiligkreuz - Ein Ort der Kraft
Seelensteg Heiligkreuz
Foto: Beat Brechbühl, UNESCO Biosphäre Entlebuch
×

Nachdem der Sturm Lothar 1999 gewütet hatte, wurde in einem Waldstück unterhalb Heiligkreuz die traditionelle Holznutzung aufgegeben und aus dem «Lothar-Holz» ein 500m langer Steg gezimmert, der leicht erhöht durch den märchenhaften Heidelbeer- und Farnwald führt. Hier werden Sie aus dem reizüberfluteten und hektischen Alltag geholt, begegnen auf sinnliche Weise der Schöpfung und werden mit dem Symbol einer Schnecke sanft an die Themen herangeführt, für die der Rundweg steht: Werden, Sein und Vergehen. Bereits nach kurzer Verweildauer fühlen Sie sich wie neu geboren und gestärkt für den Alltag.

Unweit des Seelensteges befindet sich der Kraftbaum. Ein Bergahorn und ein wahrer Riese. Er ist mehrere hundert Jahre alt und hat eine dreissig Meter breite Krone gebildet. Er ist das pure Symbol einer gesunden Lebenskraft.

Technische Details

Art der Tour
Themenweg
Start der Tour
Wallfahrtskirche Heiligkreuz
Ende der Tour
Wallfahrtskirche Heiligkreuz
Schwierigkeit
Leicht
Kondition
1 / 6
Aufstieg
37 m
Abstieg
38 m
Beste Jahreszeit
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
Wegbeschreibung
Von der Wallfahrtskirche folgen Sie der Strasse zurück ins Tal. Nach wenigen Meter erblicken Sie auf der linken Strassenseite einen Wiesenpfad. Dem Pfad folgen Sie bis eine Abzweigung auf der linken Seite in den Wald hineinführt. Über eine Brücke, die als symbolische Verbindung zweier Welten steht, erreichen Sie den Seelensteg. Ab hier werden Sie von einer kleinen Schnecke belgeitet, die Ihnen den Wald aus neuen, ungewohnten Perspektiven zeigt. Nach etwa 500 Meter kommen Sie zurück zum Ausgangspunkt. Von hier können Sie denselben Weg über die Brücke wieder zurück zur Wallfahrtskirche oder Sie folgen dem breiten Waldpfad der Sie via Quartierstrasse zurück zur Wallfahrtskirche führt.
Tipp des Autors
Symbol für den Seelensteg ist die Schnecke - im Kontrast zum schnelllebigen und reizüberfluteten Alltag ist sie die perfekt Begleiterin auf diesem Weg. Versuchen Sie mal bewusst, so langsam wie möglich über den Seelensteg zu spazieren.
Export
GPX Download

Gut zu wissen

Parken
Kostenlose Parkplätze stehen in Heiligkreuz zur Verfügung.
Anreise / Rückreise

Die UNESCO Biosphäre Entlebuch liegt im Herzen der Schweiz, zentral zwischen Bern und Luzern. Sie erreichen Heiligkreuz über die Hauptstrasse 10.  Von Hasle sind es ca. 5 Minuten und von Schüpfheim knapp 10 Minuten nach Heiligkreuz. Planen Sie Ihre Route mit Hilfe des Google Routenplaners.  

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem öffentlichen Verkehr erreichen Sie Heiligkreuz via Schüpfheim oder Entlebuch (Bahnlinie Bern-Luzern). Ab Schüpfheim oder Entlebuch fahren Sie mit dem Postauto bis nach "Heiligkreuz". Planen Sie Ihre Reise mit dem SBB Online Fahrplan.  

Weitere Informationen und Links

UNESCO Biosphäre Entlebuch
Biosphärenzentrum
Chlosterbüel 28
CH-6170 Schüpfheim
Tel. +41 (0)41 485 88 50
www.biosphaere.ch