loading ...
spinner

Aktuelle Massnahmen Coronavirus (COVID-19)

Liebe Gäste und Besucher
Ab Montag, 19. Oktober gilt eine generelle Maskentragpflicht in der Schweiz.
Alle Informationen zu dieser und den weiteren schweizweiten Massnahmen sowie der aktuellen Situation innerhalb der UNESCO Biosphäre Entlebuch haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Trailrun Brienzergrat

Route
Trailrunning
Länge
20.0 km
Dauer
4 ½ h
Tourendetails
Tourendetails
Trailrun Brienzergrat
Die anspruchsvolle Strecke bietet auch fantastische Aussichten
Foto: patitucciphoto, Schweiz Tourismus
Trailrun Brienzergrat
Was für eine Aussicht vom Brienzergrat
Foto: patitucciphoto, Schweiz Tourismus
Trailrun Brienzergrat
Die anspruchsvolle Strecke bietet auch fantastische Aussichten
Foto: patitucciphoto, Schweiz Tourismus
Trailrun Brienzergrat
Die anspruchsvolle Strecke bietet auch fantastische Aussichten
Foto: patitucciphoto, Schweiz Tourismus
Trailrun Brienzergrat
Die anspruchsvolle Strecke bietet auch fantastische Aussichten
Foto: patitucciphoto, Schweiz Tourismus
×
Dieser Lauf schlängelt sich am grasbedeckten Brienzergrat entlang und passiert den höchsten Punkt des Kantons Luzern, bevor es wieder in die grüne Hügellandschaft des Entlebuchs zurückgeht.

Die Gondelbahn bringt Sie von Sörenberg hinauf zur Rossweid, wo Sie oberhalb der Baumgrenze starten. Unter Ihnen breiten sich weitläufige Wiesenlandschaften aus, die unzähligen Pflanzen und Tieren einen Lebensraum bieten und ein einzigartiges Biosphärenreservat darstellen. Im Nordwesten können Sie die markanten Felsformationen der Schrattenfluh sehen. Die ersten Kilometer führen Sie durch Graslandschaften, vorbei an farbenprächtigen Wildblumen, Mooren und den typischen Entlebucher Bauernhäusern mit ihren ausladenden, weit hinunterreichenden Dächern. Zwischen Blattenegg und Chrutere verändert sich die Landschaft schlagartig. Auf diesem steilen Abschnitt bewältigen Sie den Grossteil des Höhenunterschieds zum Brienzer Rothorn, dem höchsten Punkt des Kantons Luzern auf 2351 Metern. Während Sie an der Bergstation Brienzer Rothorn vorbeilaufen, können Sie zurückblicken und die Aussicht auf Harder- und Brienzergrat geniessen, die den Brienzersee auf seiner gesamten Länge flankieren.

Ein kleiner Abstieg führt zum Eisee hinunter, bevor sich der Trail zur Zwischenegg hin ebnet, einem grasbewachsenen Bergkamm, der die Grenze zwischen den Kantonen Obwalden und Bern bildet. Richtung Entlebuch breiten sich im Norden ausgedehnte Felder und Wiesen aus, während Sie auf der anderen Seite freie Sicht auf die höchsten Berge des Berner Oberlandes haben: Eiger, Mönch und Jungfrau. Von der Zwischenegg windet sich der Trail weiter zum nächsten Gipfel, der Höch Gumme. Im Tal vor sich sehen Sie den Brienzersee und eine weitere Seenkette Richtung Luzern. Von dort aus geht es wieder bergab – hinein in die Wiesenlandschaft unterhalb des Kamms, den Sie zuvor überquert haben. Am Chuterenbach entlang laufen Sie die letzten Kilometer im Flachen zurück zur Station Sörenberg.

Fotos & Text: Schweiz Tourismus / patitucciphoto

Technische Details

Art der Tour
Trailrunning
Start der Tour
Sörenberg, Bergstation Gondelbahn Rossweid
Ende der Tour
Sörenberg, Talstation Gondelbahn Rossweid
Schwierigkeit
Schwer
Kondition
6 / 6
Aufstieg
1186 m
Abstieg
1495 m
Beste Jahreszeit
Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung
Bergstation Gondelbahn Rossweid - Blattenegg - Lättgässli - Brienzer Rothorn - Eiseesattel - Höch Gumme - Stellenen - Jänzimatt - Schönenboden - Platz - Talstation Gondelbahn Rossweid
Sicherheitshinweise
Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.
Tipp des Autors
Die idyllische Biosphäre Entlebuch beherbergt eine einmalige Karst- und Moorlandschaft. Halten Sie Ausschau nach Schafen auf den Alpwiesen, Steinböcken an den Bergkämmen, Hirschen an den Hängen und unzähligen Wildblumen zu Ihren Füssen.
Export
GPX Download

Höhenprofil

Gut zu wissen

Parken
Ein grosser kostenloser Parkplatz steht bei der Talstation Rossweid kostenlos zur Verfügung.
Anreise / Rückreise
Von der Region Bern als auch von der Region Luzern her einfach zu erreichen.  Sörenberg liegt gut erreichbar zwischen Bern und Luzern. Mit dem Auto erreichen Sie in 1 St. 15 Min. ab Luzern, via Wolhusen - Entlebuch - Wiggen, in 1 Std. 30 Min. ab Bern, via Worb - Grosshöchstetten - Langnau - Wiggen, in 1 St. 30 Min. ab Thun, via Schallenberg.
Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel
Mit dem Zug ab Luzern oder Bern bis Schüpfheim und umsteigen auf das Postauto Richtung Sörenberg. Bei der Haltestelle "Post" in Sörenberg aussteigen.
Weitere Informationen und Links

UNESCO Biosphäre Entlebuch
Chlosterbüel 28
CH-6170 Schüpfheim
+41 (0)41 485 88 50
zentrumbiosphaere.ch
www.biosphaere.ch