spinner

Winterwanderung Marbacher Genusstour

Route
Winterwandern
Länge
3.4 km
Dauer
ca. 1 h
Tourendetails
Tourendetails
Winterwanderung Marbacher Genusstour
Verschneiter Weg zur Lourdes Grotte
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
Winterwanderung Marbacher Genusstour
Ferienhaus mit grandiosem Ausblick auf der Marbachegg
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
Winterwanderung Marbacher Genusstour
Aussicht von der Sonnenterrasse Marbachegg
Foto: Caspar Martig, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Winterwanderung Marbacher Genusstour
Mit der Bretzeli-Bahn geht es bequem auf die Marbachegg
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
Winterwanderung Marbacher Genusstour
Wintermärchen im Dorf Marbach
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch OLYMPUS DIGITAL CAMERA
×
Eine Winterwanderung ganz für den Genuss im idyllieschen Dorf Marbach.

Die etwas andere Entdeckungsreise, bei der auch der Gaumen verwöhnt wird!

Von der Talstation der Gondelbahn Marbachegg führt ein gemütlicher Weg über den Dorfteil Bühl zur Lourdes Grotte, einer Oase der Stille. Sie wurde 1917 als Nachbildung des bekannten Wallfahrtsortes Lourdes erbaut und im Jahr 2017 zum 100-jährigen Jubiläum saniert. Die Lourdes-Grotte ist ein viel besuchter und sehr geschätzter Kraftort. Entlang des Steiglenbaches marschieren Sie wieder dorfwärts. Trotz Umbau der Bergkäserei Marbach empfehlen wir einen kurzen Stopp, um ein wenig im vielfäligen Verkaufsladen zu gwundern, der während der Umbauphase geöffnet ist. Danach gehts zum Mittagessen ins Hotel Sporting. Der Weg führt idyllisch dem Schonbach entlang. Nach ca. 800 m sind Sie am Ziel und können sich vom Team im Hotel Sporting , übrigens Gastropartner der UNESCO Biosphäre Entlebuch, mit einem „Echt Entlebuch“ Zmittag verwöhnen lassen. «Echt Entlebuch»? Dieses Gütesiegel zeichnet Spezialitäten aus, die nach streng festgelegten Richtlinien hergestellt werden. Seit der Anerkennung des Entlebuchs als Biosphärenreservat durch die Unesco werden hier Regionalität, Spezialität und Qualität gepflegt. Das schmeckt man auch beim Hauptgang im Hotel Sporting. Zum Abschluss der Tour fahren Sie mit der Bretzeli-Bahn auf die Marbacher Sonnenterrasse, die Marbachegg. Hier erwartet Sie die süsse Berühmtheit der Region, eine Kemmeriboden-Meringues von der Bäckerei Stei. Zum Abschluss wandern oder fahren Sie wieder mit der Gondelbahn zurück nach Marbach.

 

Ausflugsangebot inkl.

  • Saisonales und regionales Mittagessen (2 Gänge, exkl. Getränk) im Hotel Sporting
  • Gondelbahnfahrt auf die Marbachegg (Retour-Billet)
  • Dessert (inkl. 1 Kaffee oder Tee) im Berggasthaus Marbachegg

Buchbar im Tourismusbüro Marbach für CHF 80.00 pro Person. Die empfohlene Startzeit ist um ca. 10.00 Uhr.

 

Technische Details

Art der Tour
Winterwandern
Start der Tour
Marbach
Ende der Tour
Marbach
Schwierigkeit
Leicht
Kondition
1 / 6
Aufstieg
61 m
Abstieg
60 m
Beste Jahreszeit
Januar, Februar, März, Dezember
Sicherheitshinweise

Wir bitten Sie, auf den Winterwanderwegen folgende Punkte zu beachten:

  • Bleiben Sie auf den markierten Routen
  • Planen Sie genügend Zeit ein und überwachen Sie das Wetter
  • Verhalten Sie sich ruhig, so besteht gar die Möglichkeit, Wildtiere zu sehen; beobachten Sie die Tiere aus gebührender Distanz
  • Falls Sie ihren Hund mitnehmen, gehört er an die Leine
  • Zum Thema Abfall: Nehmen Sie diesen mit den schönen Erinnerungen mit nach Hause und hinterlassen Sie nur Ihre Spur

Wenn Natursporttreibende den Raum der Wildtiere respektieren, braucht es weniger Verbote und Einschränkungen und die Naturlandschaft bleibt offen für echte Naturerlebnisse. Wir bitten Sie um sorgfältige Rücksichtnahme und bedanken uns dafür!

Literatur

Broschüre Winterwandern - Wandervorschläge in der UNESCO Biosphäre Entlebuch können Sie hier herunterladen oder bestellen.

Ausrüstung
Gute, stabile, wasser- und kälteresistente Schuhe sowie  Stöcke für die nötige Standfestigkeit im Schnee sind empfhelenswert.
Tipp des Autors
Ein kurzes Spaziergang von der Marbachegg zum Grenzstein und wieder retour (ca. 30 Minuten) belohnt mit einer fantastischen Weitsicht.
Export
GPX Download

Gut zu wissen

Parken
Ein kostenloser Parkplatz steht bei der Talstation der Sportbahnen Marbachegg zur Verfügung.
Anreise / Rückreise

Die UNESCO Biosphäre Entlebuch liegt im Herzen der Schweiz, zentral zwischen Bern und Luzern. Sie erreichen Marbach über die Hauptstrasse 10 Richtung Wiggen (Escholzmatt). In Wiggen biegen Sie Richtung Marbach ab. Von Thun fahren Sie über den Schallenberg nach Marbach.

Planen Sie Ihre Route mit Hilfe des Google Routenplaners.

Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem öffentlichen Verkehr erreichen Sie Marbach via Escholzmatt (Bahnlinie Bern-Luzern). Ab Escholzmatt fahren Sie mit dem Postauto bis nach Marbach "Talstation".

Planen Sie Ihre Reise mit dem SBB Online Fahrplan.

Weitere Informationen und Links

Escholzmatt-Marbach Tourismus
Tourismusbüro Marbach
Dorfstrasse 61
6196 Marbach
Tel. +41 (0)34 493 38 04
marbachem-tourismus.ch  

www.escholzmatt-marbach-tourismus.ch