loading ...
spinner

Einflussbereich Aue

Preis ab
60.00
Dauer
Halbtag
Erlebnis anfragen
Erlebnis anfragen
1 / 2

Von Stein zu Stein entdecken Sie die Auenlandschaft "Ämmematt"

2 / 2

Im Restaurant Bahnhöfli werden Sie von Willi Felder mit regionalen Spezialitäten bekocht

×

Exkursion entlang der Auenlandschaft der kleinen Emme

Sie sind selten geworden, die Auen – ursprüngliche, unverbaute Flusslandschaften. Doch in der Biosphäre Entlebuch befinden sich gerade vier geschützte «Auengebiete von nationaler Bedeutung». Eine davon ist die «Ämmenmatt», wo die Kleine Emme zwischen der Fontannen-Mündung und Entlebuch ihren eigenen Weg geht. Diesem natürlichen Flusslauf folgen Sie, begleitet von einem Spezialisten, und staunen über die Hinterlassenschaften des ungezähmten Wassers: Das sind bei weitem nicht nur Schwemmholzhaufen und flache Kiesbänke. Gemeinsam bringen Sie weitere Auen-Spezialitäten ins Trockene und werden dafür nachher mit einer kulinarischen Entlebucher Spezialität verwöhnt.

Womit Sie nach Hause zurückkehren? Reich an Eindrücken und einem kleinen kulinarischen «Ämmeböli» («Böli» = Entlebucher Dialekt für «runder Stein»).

Buchbarkeit

April bis November

Dauer

Halbtages-Ausflug

Treffpunkt

Wolhusen

Anforderungen

Leichte Wanderung entlang der kleinen Emme

Programm
  • 3 stündige Exkursion entlang der Auenlandschaft der keinen Emme
  • Regionales Mittagessen bei unserem Gastropartner Bahnhöfli Entlebuch
Kosten

ab CHF 60.00 pro Person*

Anzahl Personen

ab 10 Personen

Versicherung / Annullation

vgl. AGBs

Kontakt

Telefon +41 (0)41 485 88 78

E-Mail zentrumbiosphaere.ch

* bei einer Gruppengrösse von 20-24 Personen