loading ...
spinner

Aktuelle Massnahmen Coronavirus (COVID-19)

Liebe Gäste und Besucher
Der Bund verstärkt Massnahmen gegen das Coronavirus. Alle zu den schweizweiten Massnahmen sowie der aktuellen Situation innerhalb der UNESCO Biosphäre Entlebuch haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Einflussbereich Aue

Preis ab
62.00
Dauer
Halbtag
Erlebnis anfragen
Erlebnis anfragen
1 / 2

Von Stein zu Stein entdecken Sie die Auenlandschaft "Ämmematt"

2 / 2

Im Restaurant Bahnhöfli werden Sie von Willi Felder mit regionalen Spezialitäten bekocht

×

Exkursion entlang der Auenlandschaft der kleinen Emme

Sie sind selten geworden, die Auen – ursprüngliche, unverbaute Flusslandschaften. Doch in der Biosphäre Entlebuch befinden sich gerade vier geschützte «Auengebiete von nationaler Bedeutung». Eine davon ist die «Ämmenmatt», wo die Kleine Emme zwischen der Fontannen-Mündung und Entlebuch ihren eigenen Weg geht. Diesem natürlichen Flusslauf folgen Sie, begleitet von einem Spezialisten, und staunen über die Hinterlassenschaften des ungezähmten Wassers: Das sind bei weitem nicht nur Schwemmholzhaufen und flache Kiesbänke. Gemeinsam bringen Sie weitere Auen-Spezialitäten ins Trockene und werden dafür nachher mit einer kulinarischen Entlebucher Spezialität verwöhnt.

Womit Sie nach Hause zurückkehren? Reich an Eindrücken und einem kleinen kulinarischen «Ämmeböli» («Böli» = Entlebucher Dialekt für «runder Stein»).

Buchbarkeit

April bis November

Dauer

Halbtages-Ausflug

Treffpunkt

6110 Wolhusen

Anforderungen

Leichte Wanderung entlang der kleinen Emme

Programm
  • 3 stündige Exkursion entlang der Auenlandschaft der keinen Emme
  • Regionales Mittagessen bei unserem Gastropartner Bahnhöfli Entlebuch
Kosten

ab CHF 62.00 pro Person

Anzahl Personen

ab 10 Personen

Versicherung / Annullation

vgl. AGBs

Kontakt

Telefon +41 (0)41 485 88 78

E-Mail zentrumbiosphaere.ch