loading ...
spinner

Exkursion «Das uralte Gesicht des Entlebuchs» – Eine Landschaft in Bewegung

Preis ab
200.00
Dauer
3 h
Exkursion buchen
Exkursion buchen

Besondere Hinterlassenschaften im Kalkgestein – Spurensuche auf dem Geopfad

×

Die Vielfalt der Entlebucher Landschaftsformen mit Kuhlen, Rundhügeln und Bergstürzen ist eindrücklich. Der Geomorphologie-Pfad lässt Sie die geologischen Spuren der Eiszeit und die Gründe der zerknautschten und sich bewegenden Berge erleben.

Informationen

Schulstufe

2. und 3. Zyklus (Mittel- und Oberstufe)

Buchungs-zeitraum

Ganzjährig

Dauer

3 Stunden oder nach Absprache
Mittwoch- oder Donnerstagnachmittag

Treffpunkt

Bahnhof Escholzmatt

Ausrüstung

Der Witterung entsprechende Kleidung

Leitung

Exkursionsleiter UNESCO Biosphäre Entlebuch

Preis

CHF 200.00
Richtpreis:
1. Stunde CHF 110.00, jede weitere CHF 45.00

Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Veranstalterin lehnt jegliche Haftung ab.

Themen/Inhalt

Mögliche Inhalte:

  • Karst als schützenswerter Lebensraum
  • Vom Urgebirge über die Ablagerung im Urmeer bis zur Alpenfaltung
  • Die Molasse zwischen Beichlen und Napf
  • Die Eiszeiten in der UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • Bergstürze, Rutschungen und Bäche als Landschaftsformer der Nacheiszeit
  • Bilder und Skizzen der heutigen Landschaft
  • Didaktisches Material; Geomorphologie – Formen der Erdoberfläche