loading ...
spinner

Doron Preis der schweizerischen Stiftung für den Doron Preis

Wir fühlten uns geehrt! Am 8. Juni 2021, durften wir den Doron Preis, zweifelsohne einer der grössten und wohl wichtigsten Wirtschafts- und Innovationspreise der Schweiz, im Rathaus Zug entgegennehmen.

Die Schweizerische Stiftung für den Doron Preis würdigte zwei Preisträger für ihr wissenschaftliches und gesellschaftliches Engagement. Prof. Dr. Didier Pittet wird für seine herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der Infektiologie und der Epidemiologie geehrt. Der Gemeindeverband UNESCO Biosphäre Entlebuch erhält die Auszeichnung für sein dem Gemeinwohl dienende fortwährendes und hochstehendes Engagement zur Erhaltung der Biosphärenreservate.

 

1 / 4

Prof. Dr. Jean Guinand, Präsident des Stiftungsrates zusammen mit Fritz Lötscher, Präsident «UNESCO Biosphäre Entlebuch» und Theo Schnider, Direktor «UNESCO Biosphäre Entlebuch». Foto: Stefano Schröter

2 / 4

Die Laudatio für die UNESCO Biosphäre Entlebuch hielt Oscar A. Kambly. Foto Stefano Schröter

3 / 4

Die Preisträger 2021 und ihre Laudatoren: Dr. Daniel Koch, Prof. Dr. Didier Pittet, Fritz Lötscher, Präsident «UNESCO Biosphäre Entlebuch», Theo Schnider, Direktor «UNESCO Biosphäre Entlebuch, Oscar A. Kambly. Foto: Stefano Schröter

4 / 4

Die Preisträger 2021, ihre Laudatoren und der Stiftungsrat. Foto: Stefano Schröter

×

Anerkennungspreis 2019 der Albert Koechlin Stiftung

Zum 21. Mal verlieh die Albert Koechlin Stiftung ihre Anerkennungspreise. Die Preise wurden am 9. Januar 2020 im Rahmen einer Feier in Luzern übergeben. Ein mit 60‘000 Franken dotierter Anerkennungspreis wird der UNESCO Biosphäre Entlebuch UBE zuerkannt.

 

Direktor Theo Schnider im Gespräch mit Moderatorin Sabine Dahinden
1 / 3

Direktor Theo Schnider im Gespräch mit Moderatorin Sabine Dahinden

2 / 3

Ehrung der UNESCO Biosphäre Entlebuch durch Marianne Schnarwiler, Geschäftsführerin der Albert Köchlin Stiftung

3 / 3

Grosse Freude über den Anerkennungspreis der Albert Köchlin Stiftung

×

Tourismus Award Zentralschweiz für die UNESCO Biosphäre Entlebuch

Theo Schnider & Fritz Lötscher durften den Preis im KKL für die UNESCO Biosphäre Entlebuch entgegennehmen. Die UBE ist das erste Biosphärenreservat weltweit, das durch eine Volksabstimmung und unter partizipativer und kooperativer Mitwirkung der lokalen Bevölkerung gegründet wurde. Walter Schmid, Ehrenpräsident des Tourismus Forums Luzern und Vorsitzender der Findungskommission ehrt Direktor Theo Schnider und sein Team für ihren «unermüdlichen Einsatz, die Kreativität und den Durchhaltewillen». geehrt werden sollen. Herzlichen Dank für diese Auszeichnung Tourismus Forum Luzern.

Direktor Theo Schnider

Ausgezeichnet mit dem Tourismus Award 2019 für herausragende Leistung zugunsten eines naturnahen, umweltfreundlichen Tourismus.