loading ...
spinner

Der Entlebucher Sennenhund

Die waschechten Entlebucher Sennenhundewelpen Yuna und Yaelle

×

Entlebucher Sennenhund

Die Urahnen der Entlebucher Sennenhunde dienten seit der Römerzeit den Hirten als Hüter und Treiber ihrer Viehherden und dienen teilweise heute den Bauern im Entlebuch noch als Wächter für ihre Höfe. 1914 wurde der Entlebucher Sennenhund als eigenständige Rasse anerkannt. Er ist wie alle Schweizer Sennenhunde in der Grundfarbe schwarz mit weissen und rostroten Fellpartien und wird entweder mit Stummelrute oder mit langer Rute geboren. Mit rund 50 cm ist er der kleinste aller vier Sennenhundrassen. Der Entlebucher Sennenhund gilt als sehr lebhafter und temperamentvoller Hund.

Einen Bericht über den Entlebucher Sennenhund ist im 2018 im "Mein Entlebuch erschienen. Hier kommen Sie zum Bericht.