spinner

Winterwanderung Heiligkreuz - Kleine First - Bergrestaurant First

Route
Winter Hiking
Length
2.4 km
Travel time
approx. 1h
Tour details
Tour details
Winterwanderung Heiligkreuz - Kleine First - Bergrestaurant First
Winterwanderung von Heiligkreuz auf die First
Photo: Bruno Röösli, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Winterwanderung Heiligkreuz - Kleine First - Bergrestaurant First
Aussicht auf der Sonnenterrasse des Bergrestaurants First auf die Äbnistetteflue und die Schafmatt
Photo: UNESCO Biosphäre Entlebuch
Winterwanderung Heiligkreuz - Kleine First - Bergrestaurant First
Herrliches Winterpanorma von der First auf den Napf und das Jura
Photo: UNESCO Biosphäre Entlebuch
Winterwanderung Heiligkreuz - Kleine First - Bergrestaurant First
Bergrestaurant First über dem Nebel.
Photo: UNESCO Biosphäre Entlebuch
Winterwanderung Heiligkreuz - Kleine First - Bergrestaurant First
WinterwWinterwanderung von Heiligkreuz auf die Firstandern in Heiligkreuz
Photo: Bruno Röösli, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Winterwanderung Heiligkreuz - Kleine First - Bergrestaurant First
Winterwanderung von Heiligkreuz auf die First
Photo: Bruno Röösli, UNESCO Biosphäre Entlebuch
×

Auf dieser Winterwanderung lernen Sie den Kraftort Heilikgreuz richtig kennen.

Startend bei der Wallfahrtskirche, führt der Weg vorbei am Kurhaus und dem ehemaligen Erholungsheim der Ingebohler Schwester, bevor Sie zum Pfad des Märchenweges Wurzilla gelangen. Sie folgem dem Weg durch den Wald und danach neben der Skipiste den sonnigen Nordhang hinauf Richtung Kleine First und zum Bergrestaurant.

Technical details

Tour type
Winter Hiking
Starting point
Heiligkreuz
Point of arrival
Bergrestaurant First
Difficulty
Medium
Condition
3 / 6
Ascent
302 m
Descent
0
Best Time of Year
January, February, March, November, December
Directions

Heiligkreuz - Restaurant Heiligkreuz - Erholungsheim der Ingenbohler Schwestern - Kleine First - Bergrestaurant First

Safety information

Wir bitten Sie, auf den Winterwanderwegen folgende Punkte zu beachten:

  •  Bleiben Sie auf den markierten Routen
  • Planen Sie genügend Zeit ein und überwachen Sie das Wetter
  • Verhalten Sie sich ruhig, so besteht gar die Möglichkeit, Wildtiere zu sehen; beobachten Sie die Tiere aus gebührender Distanz
  • Auch Ihre Hunde dürfen bei uns Wintersport treiben, zwingend aber an der Leine
  • Nehmen Sie Ihren Abfall zusammen mit Ihren schönen Erinnerungen mit nach Hause.

 

Wenn Natursporttreibende den Raum der Wildtiere respektieren, braucht es weniger Verbote und Einschränkungen und die Naturlandschaft bleibt offen für echte Naturerlebnisse. Wir bitten Sie um sorgfältige Rücksichtnahme und bedanken uns dafür!

Literature

Broschüre Winterwandern - Wandervorschläge in der UNESCO Biosphäre Entlebuch können Sie hier herunterladen oder bestellen.

Equipment

Gute, stabile, wasser- und kälteresistente Schuhe sowie  Stöcke für die nötige Standfestigkeit im Schnee sind empfehlenswert.

Author’s advice

Vom Bergrestaurant First können Sie auch via Reistegg retour nach Heiligkreuz.

Ein Beschrieb der Route finden Sie hier.

Export
GPX Download

Good to know

Parking

Es stehen mehrere kostenlose Parkplätze in Heiligkreuz zur Verfügung.

Arrival / Return journey

Die UNESCO Biosphäre Entlebuch liegt im Herzen der Schweiz, zentral zwischen Bern und Luzern. Sie erreichen Heiligkreuz über die Hauptstrasse 10 von Hasle oder Schüpfheim.

Planen Sie Ihre Route mit Hilfe des Google Routenplaners.

Accessible by bus and train
Yes
Public transport

Mit dem öffentlichen Verkehr erreichen Sie Heiligkreuz via Schüpfheim (Bahnlinie Bern-Luzern. Ab Schüpfheim fahren Sie mit den Postauto bis nach Heiligkreuz.

Planen Sie Ihre Reise mit dem SBB Online Fahrplan.

Further information & links

UNESCO Biosphäre Entlebuch
Biosphärenzentrum
Chlosterbüel 28
CH-6170 Schüpfheim
Tel. +41 (0)41 485 88 50
www.biosphaere.ch