loading ...
spinner

Betriebsbesichtigungen

Entlebucher Nullenergiekäserei

«Emscha» steht für Entlebucher Milchschaf. Eigentlich ganz einfach, aber das ist noch nicht alles. Emscha steht auch für 100% Schafmilch und für die erste Nullenergiekäserei der Schweiz. Mit Stolz geben Ihnen die Besitzer Einblick.

Holzschindel-Fabrikation

Seit über 100 Jahren werden bei uns im Entlebuch qualitativ hochwertige Schindeln hergestellt, bis heute in Handarbeit. Den «Tannzapfen-Effekt» macht diesen keiner so schnell nach. Den was? Bruno klärt Sie auf und zeigt Ihnen sein Handwerk.

Holzski-Fabrikation

Im Tüfteln sind wir nicht zu bremsen, auch wenn die Skis von René längst mehr als Tüftlerei sind: Einheimische Hölzer und eine eigenentwickelte Bambusschale machen sie zum technisch ausgereiften, handgefertigten Entlebucher Ski. Lassen Sie René vorfahren!

Entlebucher Schnapsbrennerei

Seit 1883 wird in Escholzmatt destilliert. Doch was heisst das? Wie wird aus den Äpfeln, Birnen und Zwetschgen ein edler Schnaps? Was bedeutet «im Holzfass ausgebaut»? Gerne beantworten Ihnen Studers diese und andere Fragen. Und lassen Sie kosten, klar.

Entlebucher Bergbeeren

Innovative Betriebe gibt es bei uns einige. Auf dem Birkenhof auf 1100 m.ü.M. führt Sie der Bauer Christian über den Hof und zu seinen Bergerdbeer- und Heidelbeerkulturen. Dank der Bergsonne und dem rauen Klima sind diese besonders süss. Mhmm, köstlich!

Entlebucher Sternstunde

Es sind über 2000 Sterne, welche Sterngucker in einer klaren Nacht am Biosphären-Himmel bestaunen können. Geguckt wird von der Sternwarte Oberberg aus, durch ein 2400mm Newtonteleskop, verzstück dieses astronomisch schönen Ortes.

Edelwhite Gin

Das Entlebuch ist Heimat von Kräutern, Beeren und Wurzeln. Viele davon hat Barbara zu einem Gin gebrannt und damit unter 807 Gins die Auszeichnung "World's Best Gin and Tonic 2019" gewonnen. Doch fragen Sie sie selber und kosten Sie!

Entlebucher Bier

Wenn aus einer Bieridee Konkretes wird - geboren 2008 in einer Scheune, ist das Entlebucher Bier heute unter einem gemeinsamen Dach mit Hotel, Restaurant, Brauerei und Destillerie. Der Braumeister führt Sie ins Handwerk ein und lässt Sie kosten.